100% SWISS

Unser AlpenZander stammt vom Ei bis hin zum Filet aus der Schweiz.

Unser AlpenZander kommt aus Susten (VS), dem mitten im Naturpark Pfyn-Finges gelegenen Ortsteil von Leuk. Der Bischof von Sitten unterhielt dort jahrhundertelang seine wehrhafte Sommerresidenz.

Unser AlpenZander durchläuft seinen gesamten Lebenszyklus innerhalb unseres Unternehmens in der Schweiz: Von den Elterntieren und jungen Setzlingen aus unserer spezialisierten Besatzanlage im Kanton Bern  bis hin zu den ausgewachsenen Fischen in der Indoor-Kreislaufanlage und der Verarbeitungseinrichtung in Susten.

100% SWISS bedeutet fßr uns aber nicht einfach eine geografische Herkunftsbezeichnung. Sondern vor allem ein Qualitätsversprechen.

AlpenZander zeichnet sich qualitativ aus durch:
• tagesfrische Verfügbarkeit
• roh essbare "Sushi-Qualität" dank Indoor-Farming und Hälterung im Quellwasser
• hervorragenden und arttypischen Geschmack und Farbgebung in ausgezeichneter Konsistenz
• marktkonforme Kalibrierung der erntereifen Zander
• sorgfältige, fachmännische Verarbeitung und Veredelung von Hand

Zudem garantieren wir eine stabile, ganzjährige Lieferfähigkeit – dank eines professionell geführten Aquakultur-Systems sowie einer flexiblen Verarbeitung unseres Schweizer Fischs und einer effizienten, nationalen Logistik.